Zeppelinschule - Leinfelden-Echterdingen
Zeppelinschule

„TAMBO TAMBO“ - Trommelzauber an der Zeppelinschule

Das große Vorhaben der Zeppelinschule Ende Juni „Projektwoche TROMMELZAUBER“ wirft seine Schatten voraus!

Die Planungen sind in vollem Gange. Elternbeirat, Förderverein, Kollegium und Schulleitung ziehen an einem Strang und bereiten seit einiger Zeit gemeinsam das Schulfest vor, welches den Abschluss und den Höhepunkt der Projektwoche bildet. (Wegen den anstehenden Bauarbeiten an der Zeppelinschule findet das Schulfest im Walter Schweizer Kulturforum und im benachbarten Schulgelände des Philipp-Matthäus-Hahn Gymnasiums statt.)

An den Tagen vor dem Schulfest steht trommeln, tanzen, singen und basteln auf dem Stundenplan aller Klassen. Die Lehrerinnen werden von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Gruppe „Trommelzauber“ in diesen besonderen Stunden unterstützt. Alle werden am Ende der Woche bei der Abschlussaufführung am Schulfest ihr Können zeigen!

Wir dürfen gespannt sein! Weitere Informationen folgen…

Isolde Kimmich

(Amtsblatt vom 13. Mai 2022)

 

Wandertag an der Zeppelinschule

Letzten Freitag herrschte große Aufregung im Schulhaus. Alle Schülerinnen und Schüler hatten für diesen Tag den Schulranzen mit dem Rucksack getauscht und waren schon sehr gespannt auf den bevorstehenden WANDERTAG. Das erste gemeinsame Ereignis nach so vielen Corona-Monaten.

Auf vier unterschiedlichen Routen verließen wir die Schule und machten uns auf den Weg. Das Wetter war perfekt – nicht zu kalt und nicht zu warm – und vor allem trocken.

Unser gemeinsames Ziel war die Echterdinger Spielwiese. Dort wurden wir bereits von Herrn Ilic und Frau Harm empfangen, die ein paar Spielgeräte für die Kinder nach oben gebracht hatten.

Nach einem ausgiebigen Vesper ging es los: Jeder durfte spielen, wo und mit wem er wollte. Es wurde gemeinsam am Tau gezogen, Fußball gespielt, das Schwungtuch in Schwung gebracht und die großen Wippen auf ihre Belastbarkeit getestet.

Da im Unterricht auch die Themen Wald und Wiese aktuell sind, haben sich auch viele Naturdetektive auf den Weg gemacht. Kurzum: Es war eine tolle Zeit, die wie immer viel zu schnell verging.

Nach ca. 2 Stunden sammelten wir uns wieder und marschierten diesmal in einer großen Kolonne zurück zur Schule, wo wir glücklich und müde und vor allem vollständig wieder ankamen.

Petra Wildprett

(Amtsblatt vom 6. Mai 2022)

Wasserprojekt in den beiden dritten Klassen

Am Montag, den 13. März 2022 besuchte Herr Neher vom Umweltbildungszentrum Reutlingen die beiden dritten Klassen der Zeppelinschule im Rahmen des Sachunterrichtsthemas „Wasser“.

Wir waren alle sehr gespannt, wozu wir für diesen Tag eine PET-Flasche mitbringen sollten. Zuerst überlegten wir uns, wofür wir eigentlich Wasser verwenden. Wir waren sehr überrascht, wie viel Wasser zum Beispiel zur Herstellung von Papiertaschentüchern oder Toilettenpapier benötigt wird. Im Anschluss daran machten wir ein Experiment zur Oberflächenspannung des Wassers. Dabei lernten wir, was passiert, wenn zu viele Tenside in unsere Bäche und Seen gelangen. Den Versuch kannten wir schon, denn wir haben eine Woche zuvor im Unterricht in Kleingruppen auch mit Wasser experimentiert.

Nachdem wir uns den Wasserkreislauf noch einmal genauer angeschaut hatten, durfte jeder seine eigene Mini-Kläranlage bauen. Dazu mussten wir die mitgebrachte PET-Flasche in der Mitte aufschneiden. Das Oberteil wurde als Trichter in den unteren Teil der Flasche gesteckt. Wir schichteten Watte, Sand und Kies in den Trichter. Herr Neher vermischte Wasser mit Erde. Diese braune, schmutzige Flüssigkeit durften wir in unserer Minikläranlage filtern. Es war wirklich beeindruckend, wie sauber das Wasser aus dem Filter tropfte. Als Hausaufgabe sollten wir weitere Flüssigkeiten filtern und die Ergebnisse in eine Tabelle eintragen.

Diesen interessanten Vormittag ermöglichte uns die Bildungsstiftung der Kreissparkasse Esslingen. Herzlichen Dank dafür!

Silke Kaiser

Osterferien

Die Osterferien beginnen am Donnerstag ,14. April 2022. Erster Schultag nach den Ferien ist am Montag, 25. April 2022. Der Unterricht beginnt nach Stundenplan.

Wir wünschen all unseren Kindern mit Familie fröhliche und erholsame Osterferien.

(Amtsblatt vom 8. April 2022)

Aktion Fußballtag 2022

Kurz nach den Faschingsferien durften die beiden dritten Klassen zwei besondere Sportstunden in der Turnhalle verbringen. Zwei ehemalige Fußballprofis der Stuttgarter Kickers, Dirk Wüllbier und Alexander Malchow, trainierten spielerisch mit den Schülerinnen und Schülern Koordination, Ausdauer und Geschicklichkeit. Höhepunkt war ein kleines Fußballturnier bei dem das Gelernte mit ganzem Einsatz umgesetzt wurde.  

Der Verein AKTION FUSSBALLTAG e.V., welcher von Großsponsoren finanziert wird (dieses Mal war es die BKK), ermöglichte diesen Vormittag an unserer Schule.

Ziele des Vereins sind Förderung von Teamgeist, Fairness und natürlich Begeisterung für das Thema Fußball.

Dass dies den beiden Trainern sehr gut gelungen ist, zeigte sich auch dadurch, dass alle Mädchen, von denen einige zunächst Bedenken hatten, gerne mitmachten und am folgenden Tag in der Hofpause mit den Jungs begeistert Fußball spielten und Tore schossen.

Isolde Kimmich

(Amtsblatt vom 1. April 2022)

Es geht los…

 

Am Montag in den Faschingsferien war es an der Zeppelinschule ziemlich laut und das, obwohl nicht ein einziges Kind dort war. Warum? Es wurden die Bäume auf unserem Pausenhof und einige rund herum gefällt. Nun geht nämlich allmählich der sichtbare Teil der Umbauphase los. Im Hintergrund gab es schon viele Besprechungen und auch den Schülerinnen und Schülern wurde erklärt, was in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren mit ihrer Zeppelinschule passieren wird.

Nun sieht unser Pausenhof zwar etwas kahl aus, aber die vielen lächelnden Kinder haben ihn am Montag nach den Ferien gleich wieder viel fröhlicher erscheinen lassen. Außerdem zieht auf den meisten Fenstern schon der kunterbunte Frühling ein. Auch ein Baum ist dort schon gewachsen.

Alisa Brinkley

(Amtsblatt vom 25. März 2022)

Die Narren waren los!

Leider fielen dieses Jahr viele Faschingsfeiern und -umzüge aus, auch aus aktuellem Anlass.

Trotzdem haben wir an der Zeppelinschule beschlossen, wir lassen die Kinder die unbeschwerte Faschingsfeier genießen. Die Kinder freuten sich besonders über die klasseninternen Feiern und die Faschingsversammlung auf dem Schulhof. Mit einem bunten Programm kamen wir so richtig in Ferienstimmung. Trotz gekürztem Programm zeigten einige Klassen mit guter Laune ihr Können und es wurde viel gelacht. Besonders bewundert wurden die vielfältigen, originellen Kostüme und manch einer war überrascht, dass auch die LehrerInnen verkleidet kamen.

von Christine Roskamp

(Amtsblatt vom 11. März 2022)

Neuer Messenger-Dienst: Zeppelinschule goes Schul.cloud!

Ab Januar 2021: Kostenloser Messenger mit Dateiablage für Lehrer und Schüler. In Zeiten von WhatsApp und Co ist die schnelle Kommunikation via Messenger heute nicht mehr wegzudenken. So auch in der Schule, in der die private Ausstattung mit Smartphones zur Regel geworden ist. Spätestens seit Einführung der DSGVO sind an Schulen jedoch nur noch konforme Dienste und Angebote zulässig, welche personenbezogene Daten regelkonform verarbeiten und speichern. Die schul.cloud® PRO bietet Schulen genau diesen Service. Ein DSGVO-konformer Messenger mit integrierter Dateiablage.

Die Zugangsdaten erhalten Sie automatisch per E-Mail. Keine Zugangsdaten erhalten? Bitte melden Sie sich in der Verwaltung.

Zum Login
Fragen & Antworten
Anleitung

 

Zu Fuß zur Schule 2021

Wir möchten an der Zeppelinschule (nach dem Lockdown) die Aktion „Zu Fuß zur Schule“ durchführen. Bitte unterstützen Sie uns und die Kinder dabei. Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule, weil das vermeintlich sicherer ist. Immer wieder führt auch vor unserer Schule der Bring- und Holverkehr zu gefährlichen Verkehrssituationen. Die Aktionswochen bieten eine gute Gelegenheit auszuprobieren, ob es auch ohne Auto geht. Die Schülerinnen und Schüler werden für diese zwei Wochen eine Stempelkarte erhalten. Für jeden Hin- und Rückweg, der gelaufen wurde, erhalten sie einen Stempel auf der Karte. Durch das Sammeln der Stempel können sich die Schülerinnen und Schüler eine Pausenverlängerung verdienen. Je mehr Stempel alle Kinder der Zeppelinschule erlaufen, desto länger wird die Hofpause an einem Montag. Für ihr Kind hat es viele Vorteile, den Schulweg zu Fuß zurückzulegen,

  • Bewegung ist für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes unverzichtbar. Wenn ihr Kind zu Fuß geht, ist es wacher, aufmerksamer und kann sich besser konzentrieren.
  • Kinder die ihren Schulweg selbständig zurücklegen, können sich besser orientieren und erleben ihre Umwelt bewusster. Wenn ihr Kind viel mit dem Auto unterwegs ist, fällt es ihm schwer Orte miteinander in räumliche Beziehung zu setzen.
  • Auf dem Schulweg trifft ihr Kind auf andere Menschen. Es lernt Kontakte zu knüpfen und sich abzugrenzen und trainiert damit wichtige Fähigkeiten für Sozialverhalten und Teamfähigkeit.

Auch Sie als Eltern profitieren davon, wenn Ihr Kind selbstständiger wird, weil Sie Zeit für das Bringen und Holen sparen. Wir freuen uns auf zwei schöne Aktionswochen mit Ihren Kindern und hoffen auf Ihre Unterstützung.

Letzte Änderung: Montag, 09.05.2022
Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Troisdorf